30.11.2019 von 13.00 - 20.00 Uhr

Bühnenprogramm bis 23.00 Uhr

Anmeldung via Antrag

 

 

Verkaufsstände ohne Speisen und Getränke: je 18,00 € inkl. 19% MwSt.

 

Verkaufsstände mit Speisen und Getränke: je 80,00 €* inkl. 19% MwSt. (1 - 5 m Breite x 1 - 3 m Tiefe)

 

Verkaufsstände mit Speisen und Getränke: je 100,00 €* inkl. 19% MwSt. (6 - 9 m Breite x 2 - 5 m Tiefe)

 

Anmietung / Verleih Marktstand je 29,00 € inkl. 19% MwSt.

 

Maße eines Marktstandes: Breite: 3,10 m • Höhe: 2,50 m • Tiefe: 2,50 m Maße der Tischplatte: Länge: 2,90 m • Breite: 0,80 m

 

Strom Kosten

 

5000 – 10000 W (Tagesverbrauch) 5,50 €

 

10000 – 15000 W (Tagesverbrauch) 8,50 €

 

15000 – 20000 W (Tagesverbrauch) 10,00 €

 

 

Die Marktzeiten sind verbindlich für alle Teilnehmer:

 

Markt - 01.12.2018 ab 13.00 – 20.00 Uhr / Bühne - 01.12.2018 ab 13.00 – 22.30 Uhr

 

Aufbau Freitag / Samstag ab 7.30 Uhr möglich, oder nach Absprache. Abbau ab Samstag, ab 20 Uhr.

 

 

Konditionen/Tarife beim Leegebrucher Weihnachtsmarkt - 01.12.2018

1. Haftung

Jeder Aussteller ist für seinen Stand selbst verantwortlich. Er hat die gesetzlichen Auflagen (Richtlinien der Gemeinde Leegebruch) einzuhalten. Der Veranstalter behält es sich bis Marktbeginn vor, bei Nichteinhaltung dem Einzelnen die Teilnahme zu untersagen. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für Einbruch, Diebstahl sowie Beschädigung von Ausstellergegenständen.

 

2. Schankerlaubnis

Jeder Aussteller, der Getränke bzw. Speisen anbietet, muss die Schankerlaubnis beim Amt für öffentliche Ordnung selbst beantragen. Die Genehmigung muss für evtl. Kontrollen am Stand vorhanden sein. Bei Nichteinhaltung erfolgt kein Betrieb des Standes. Bitte beachten Sie unbedingt die WKD-Vorschriften, für die Einhaltung übernimmt der Veranstalter keine Haftung.

 

3. Stromversorgung

Die Versorgung erfolgt über Verteilerkästen. Die Aussteller haben die Kabel vom Verteiler zu ihren Ständen selbst zu stellen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Verlegung der Kabel so zu erfolgen hat, dass Gefahren für die Besucher durch z.B. herunterhängende Kabel ausgeschlossen sind. Elektrische Heizöfen sind nicht erlaubt!

 

4. Abfälle

Jeder Betreiber hat dafür zu sorgen, dass der an seinem Stand anfallende Müll in die bereitgestellten Container entsorgt wird. Der Standplatz ist nach Marktende besenrein zu verlassen.

 

5. Hausrecht

Der Aussteller unterwirft sich während der Veranstaltung auf dem gesamten Gelände dem Hausrecht des Veranstalters. Den Anordnungen des Marktleiters ist unbedingt Folge zu leisten.

 

6. Standschmuck

Jeder Marktteilnehmer ist verpichtet, seinen Stand weihnachtlich zu Schmücken. Der Weihnachtsmarkt soll vor allem optisch verbessert und aufgewertet werden. Die Größe des Marktes und die Anzahl der Stände steht daher nicht im Vordergrund. Bei Nichteinhaltung behalten wir uns einen Ausschluss für die nächsten Jahre vor.

 

7. Allgemeines

Durch seine Anmeldung erkennt jeder Aussteller die vorstehenden Bestimmungen ausnahmslos an.

 

 

 

info@leegebruch-weihnachtsmarkt.de